Quickndirty Backup Script

Ich muss hier spontan eine meiner Pages mit db und allem sichern ab und zu.
Dafür hab ich mir jetzt folgendes Backup Script gebaut.

#! /bin/bash

# Allgemeine Angaben
MYSQL_USER=root
MYSQL_PASS=pass
MYSQL_HOST=localhost
MYSQL_DB=myangelone

# Festlegung des Datums – Format: 20100629
DATE=`date +”%Y%m%d”`

# Sicherungsverzeichnis
BACKUPDIR=/var/www/backup_myangelone/$DATE

# Das Script
mkdir $BACKUPDIR
mysqldump –host=$MYSQL_HOST –user=$MYSQL_USER –password=$MYSQL_PASS $MYSQL_DB > $BACKUPDIR/$MYSQL_DB.sql
tar cvf $BACKUPDIR/$DATE.tar /var/www/myangelone
tar cvfz /var/www/backup_myangelone/$DATE.tar.gz $BACKUPDIR
rm -rf $BACKUPDIR

exit 0

Die Ausgangssituation ist folgende:
Homepage liegt in “/var/www/myangelone”
Die Datenbank dazu heisst “myangelone”
Die Backups sollen später als .tar.gz im Verzeichnis “/var/www/backup_myangelone” liegen.

Das Script zieht jetzt nen mysql Dump in ne .sql Datei
Sichert alle Dateien aus dem Verzeichnis der Page in eine .tar Datei
Und mach dann aus den beiden Dateien eine .tar.gz Datei mit Namensschema 20100629.tar.gz

Pfade anpassen, ins /etc/cron.weekly und fertig.

Leave a Reply